Cutey Honey Flash - Der Kinofilm


In Japan laufen in den Kinos sehr oft Animes. Oft sind sie sogar viel erfolgreicher als Real-Filme. Zum Beispiel ist der Anime "Mononoke Hime" (Japan, 1997) der erfolgreichste Kinofilm aller Zeiten in Japan (vor E.T.).
Auch von Cutey Honey F hat es einen Kinofilm gegeben, der von TOEI Animation produziert worden ist und der im Sommer 1997 (ab dem 21.7.97?) auf dem Kinofestival "TOEI Anime Fair" gezeigt worden ist. Dieses Sonderprogramm wurde in vielen Kinos in Japan gezeigt.
Da Anime-Movies sehr aufwendig herzustellen sind (z.B. ist die Animations-Qualität meistens deutlich höher als bei TV-Serien oder OVAs), sind diese oftmals nicht so lang wie "normale" Kinofilme, sondern vergleichsweise kurz. Es gibt Anime-Kinofilme mit 30 oder 40 Minuten Länge. Viele Filme sind 60 Minuten lang. Da dies für eine Vorstellung zu kurz ist, werden die Filme oft zusammen mit anderen Anime-Filmen gezeigt, entweder mit einem oder mit zwei anderen Filmen.

Der Cutey Honey F - Film hat eine Länge von ca. 40 min und wurde mit anderen Filmen zusammengezeigt, wahrscheinlich mit "Hell Teacher Nube", der ebenfalls bei der Toei Anime Fair gezeigt worden ist. (Für die entsprechende TV-Serie von "Hell Teacher Nube" wurde im übrigen immer nach jeder CHF-Folge Werbung gemacht.)

Der CHF-Film wurde dann später auf LD und auf Video veröffentlicht. Hier sind Vorder- und Rückseite der LD:
(Um die Bilder in groß zu sehen, einfach anklicken.)

chf-movie-ld-front-mini.jpg - 16,51 K chf-movie-ld-back-mini.jpg - 17,06 K

Daten und Fakten zu der LD:
- Preis: 3900 Yen (Anm: Das Video soll 2800 Yen gekostet haben.)
- Katalognummer: LSTD01426
- Länge 43 min (38 min ohne etwas Bestimmtes, vermutlich ohne den Track 12 der LD ("Disc End Special - Salia Clip in Cutey Honey F")
- CLV, Multi Audio, Vista Size, didital audio, NTSC


Inhalt des Films:
[Da ich weder den Film gesehen, noch die Inhaltsangabe auf der Rückseite der LD lesen kann, stützen sich die Angaben auf einen "Augenzeugenbericht" der am 22.6.98 an die Cutey Honey-MailingList geschickt worden ist. Hier ist die Übersetzung der e-mail mit Anmerkungen und eingebundenen Bildern (von der Rückseite der LD).]

chf-movie5.jpg - 18,87 K Am Anfang des Films wird ein Mann von den "Panther Claws" verfolgt. Cutey Honey, die als "Scoop Honey", "Nurse Honey" und schließlich Cutey Honey auftaucht, besiegt alle anwesenden Mitglieder der Panther Claws. Die Tasche, die der Mann getragen hat fällt zu Boden und man sieht eine Art Muschel oder Kokon. Der Mann selber bricht ohnmächtig zusammen.

[Dann kommt der Vorspann, der besondere spezielle Effekte im Vergleich zum normalen TV-Vorspann hat.]

Honey bringt den Mann in ihr Zimmer im Internat und trifft sich dort mit Natsuko. Die Lehrerin, Miharu-san, entdeckt dies und ist sehr aufgebracht. Auch Seiji und der Opa erscheinen. Der Mann gibt an, daß dieses Kokon-Ding sehr wichtig ist und mit einer Frau zu tun hat, die Honey sehr ähnlich sieht.
Plötzlich kommt ein Panther Claw- Monster (eine Art Riesen-Wespe) durchs Fenster und versucht den Kokon zu bekommen, schafft es aber nicht. Honey und Nat-chan fliehen, aber Nat-chan wird von dem Bienenmonster gefangen und entführt.

Honey und der Mann verfolgen den Laster der Panther Claws mit einem Auto. Als die Reifen zerschossen werden, verwandelt sich Honey in Hurricane Honey und greift an. Das Bienenmonster ist aber stärker und schleudert sie in den Laderaum des Lastwagens.
Der Lastwagen wird dann von dem Bus gerammt, in dem Seiji und die anderen gefolgt sind. Als der Laster von der Straße abkommt und in einen See stürzt, wird Honey herausgeschleudert. Honey ist verzweifelt, weil sie denkt, daß Nat-chan bei dem Unfall getötet worden ist.

Honey, Seiji und der Mann folgen dann den Panther Claws und zwar nach Südamerika(!). Dort haben sie in einem Hotel ein einziges Zimmer. Honey will duschen und schickt die beiden Männer vor die Tür. (Es folgt die einzige "shower scene" bei CHF.) Der Mann geht dann doch in das Zimmer [warum?], aber Seiji traut sich nicht, bis er Kampfeslärm von innen hört. Er stürzt in das Zimmer und sieht, wie das Bienenmonster den Kokon schnappt und die anderen mit Panther Claw-Agenten kämpfen. Diese flüchten schließlich mit dem Kokon. Honey, Seiji und der Mann verfolgen sie.

chf-movie1.jpg - 11,22 K Sie gehen durch einen alten Tunnel und entdecken in einem geheimen Raum mehrere Monster der Panther Claws, eine geheimnisvolle Frau und auch Nat-chan. Diese ist mit merkwürdigen Sachen bekleidet und stellt wohl eine Opfergabe dar. (Bild) Honey und der Mann fallen auf einmal in ein Loch und Honey sieht an der Halskette des Mannes ein Bild von der geheimnisvollen Frau. Er erklärt ihr, wer das ist.
Honey verwandelt sich dann in "Jungle Honey" (oder so ähnlich), bekleidet nur mit einem Lendenschurz (yep, oben ohne...). Sie wirft dem Mann eine Liane zu, so daß er der Falle entkommen kann. Sie gehen dann wieder zu der Tempelanlage [was heißt hier "wieder"? In der Mail war davon bislang nicht die Rede gewesen.]

Dort findet gerade eine Zeremonie statt, bei der die geheimnisvolle Frau Beschwörungen in Richtung des Kokons ausspricht. Seiji ist auch da, ebenso wie Nat-chan als gefangene Ofpergabe. Dann schlüpft aus dem Kokon ein Schmetterling aus, den die Bösen zu fangen versuchen. Der Mann versucht dies mit Waffengewalt zu verhindern.

chf-movie2.jpg - 8,04 K Plötzlich erscheint eine Göttin oberhalb des Raumes, woraufhin alle innehalten. (Bild) Es ist aber nur Honey, die sich dann in Cutey Honey verwandelt und den Kampf aufnimmt. Sie tötet das Wespenmonster mit ihrem "Honey Lightning Flare". Zusammen mit dem Mann besiegt sie einige Panther Claw-Agenten. Dann bedroht aber ein anderes Monster Seiji und zwingt Honey den Kampf einzustellen. Diese wird von einer Art Spinnenmonster gefesselt.


Plötzlich erscheinen Misty Honey und der Prinz des Zwielichts. [Dafür hätte ich gerne mal eine logische Erklärung!] Misty Honey benutzt ihren Angriff "Honey Sexy Dynamite" und besiegt das Monster, das Seiji bedroht. Der Prinz tötet das Monster, das Honey gefangen hält. Dann verschwinden beide wieder, durch eine Art Portal mit Teleportation.
Ein weiteres Monster, eine Art Käfer, ist über den Ausgang des Kampfes sehr erbost und verwandelt sich in ein Skorpion-Monster. Cutey Honey kann es nicht besiegen, alle Angriffe prallen ab. Auch der Honey Boomerang ist nutzlos. Das Skorpion-Monster trifft Honey dann mit dem großen Stachelding im Rücken (Bild), setzt Honey so außer Gefecht und verfolgt dann den Schmetterling.

chf-movie4.jpg - 22,90 K
Honey denkt an den Mann und die geheimnisvolle Frau und bekommt von ihnen irgendwie Energie und ruft "Honey Flash". Alle Wunden sind verschwunden. Mit einem mächtigen Schwerthieb tötet sie das Skorpion-Monster.

Am Ende gehen Honey, Shinji, Na-chan und der Mann nach draußen und sehen hunderte von Schmetterlingen umherfliegen, die so aussehen wie der Schmetterling aus dem Kokon. Der Mann bedankt sich bei Honey und nennt sie Cutey Honey, worüber diese sehr erstaunt ist. (Das sollte sie nicht sein. Immerhin hat sie sich vor dem Mann verwandelt.)

[Danach kommt der Abspann]

Auf dem Videoband ist dann noch ein Interview mit der Synchronsprecherin von Honey oder zumindest mit der, die den Opening-song singt. [Dabei handelt es sich vermutlich um den "Salia Clip", der auf der Rückseite der LD erwähnt wird. Die Synchronsprecherin von Honey heißt aber Nagano Ai.]


Zurück zur Cutey Honey Flash-Hauptseite